Logo

Häusliche Gewalt - Anti-Gewalt-Training

Gewalt innerhalb der Familie ist keine Privatangelegenheit, sondern eine Straftat und stellt einen massiven Vertrauensbruch dar.

Den Opfern wird mit verschiedenen Beratungsangeboten (Frauenberatungsstelle Alraune, Weißer Ring) geholfen. Für die Täter fehlt häufig ein passendes Angebot. Im Kreis Lippe bietet die Brücke Lippe e. V. ein einmaliges Angebot für Täter an und deckt so die Lücke im Therapieangebot ab.

Das Anti-Gewalt-Training richtet sich an Männer, die gegenüber ihrer Partnerin gewalttätig geworden sind. In Gruppensitzungen wird unter Leitung eines Therapeuten daran gearbeitet, gewaltfreie Konfliktlösungen und Handlungsstrategien zu finden, um künftig eine gewaltfreie Beziehung führen zu können.

 

Nächster Kursbeginn: Dezember 2022

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte:
05231/99140 • info(at)bruecke-lippe.de